Home
About Us
Unsere Motivation
Das sind wir
Unsere Route
Unsere Ausrüstung
Oskar Spezial
Reisetagebuch
Kontaktformular
Gästebuch

Was hat uns dazu getrieben, für ein Jahr in Deutschland die Zelte abzubrechen und auf Reisen zugehen?

Nach den fünf ersten Jahren Arbeitsleben, in denen wir berufliche Ziele in jeweils eine bestimmte Richtung verfolgt haben, möchten wir bewusst eine Pause machen, um über die Ziele zu reflektieren und über unser Leben und Tun im Ganzen nachzudenken. Im Alltag geht dies unter, die Zeit und Losgelöstheit fehlen.

Zum anderen sind wir offen und neugierig auf andere Kulturen und Länder, möchten andere Blickwinkel und Lebensmodelle kennen lernen. Die Intensität unseres Zusammenseins haben wir auf unseren bisherigen Reisen immer sehr genossen. So kam auch ziemlich genau vor einem Jahr der Entschluss auf Reisen zu gehen. Der Umstand, dass wir dann zu viert sein werden, stört uns nicht, im Gegenteil: mit Oskar haben wir auf unseren Radtouren nur gute Erfahrungen gemacht. Vor allem da Entdeckungsreisen mit Kindern so spannend sein können: Ameisen werden verfolgt, ein Ahornsamen aufgeschnitten, in der U-Bahn wird jeder mit einem „Wer du bist?“ begrüßt.... Wenn es darum geht ungewohnte Perspektiven einzunehmen, und Bestehendes in Frage zu stellen, dann sind Kinder die richtigen Führer.

Wir gaben Sophie noch 6 Monate Zeit dick und robust zu werden und jetzt ist es soweit. Nach fast einem Jahr mit vielen Ausrüstungslisten, Routenplanung und jeder Menge Organisatorischem und Spanisch Lernen geht’s jetzt los.

 

Anja und Sophie